Schlagwort-Archiv: Nürnberg

Nürnberg-Steinbühl – 12.08.2012

In der Nacht vom 11. auf den 12. August 2012 wurde der Stahlüberbau für den Bahnsteig über der Steinbühler Straße eingehoben.

Fotos: Martin Kittler

Nürnberg-Steinbühl – 05.08.2012

In Steinbühl wurde im Bereich der Weichen 295 und 296 gearbeitet, der Lückenschluss zwischen Gleis 271 (künftiges Bahnsteiggleis) und der S-Bahn Strecke Nürnberg – Fürth (5972) wurde jedoch noch nicht hergestellt.

Im Bereich des Bahnhofteils Steinbühl des Nürnberger Hbf – hier werden später die Züge der S1 halten – wurde mit den Vorbereitungen zur Herstellung des unteren Bahnsteiges begonnen. Ferner wurde der Stahlüberbau, der den Bahnsteig im Bereich der Steinbühler Straße aufnimmt, für den Einbau vorbereitet.

Fotos: Martin Kittler,  Timo Kornfeld

N-Rothenburger Straße – 31.10.2010

Der vohandene Bahnsteig wurde – bis auf den betonierten Bereich auf der Brücke – komplett abgetragen. Der Zugang zum Holzbahnsteig in Richtung Fürth ist duch einen Bohlenweg direkt auf dem ehemaligen Gleis Fürth – Nürnberg realiesiert. Am zukünftigen S-Bahngleis wurde das Fundament für die Bahnsteigkante erstellt.

Nürnberg Hbf – Umbau S-Bahnsteig Gleis 2/3

Der S-Bahnsteig der Gleise 2 und 3 im Nürnberger Hbf wird zukünftig den Linien S1 und S2, in Richtung Neumarkt auch der S3 dienen, wodurch Züge mit unterschiedlichen Fußbodenhöhen dort halten. Um für beide Züge – den x-Wagen und den 442 – die richtige Bahnsteighöhe zu haben, wird der Westteil auf 76 cm abgesenkt, in der Mitte über dem Haupttunnel gibt es bautechnisch bedingt einen Übergangsbereich von ca. 86 cm. Das Ostende, welches bisher 86 cm hoch war, wir auch auf 96 cm angehoben.

Für diesen Umbau ist Gleis 2 seit Anfang Juni gesperrt. Wie die Aufnahmen zeigen, ist die Bahnsteigkante weitgehend fertig gestellt. Ab 16. August wird dann nach Inbetriebnahme von Gleis 2 das Gleis 3 gesperrt und dessen Bahnsteigkante analog umgebaut.

Somit halten die Züge der S1 und S3 ab Dezember an der Westhälfte des Bahnsteiges, die Züge der S2 an der Osthälfte. Die Aufnahmen zeigen den Zustand am 3. August 2010.

Weitere neue Signale aufgestellt

In der Nacht vom 5. auf den 6.7.2010 wurde in Nürnberg Hbf Richtung Ansbach ein zusätzliches Hauptsignal samt Vorsignal aufgestellt. Dieses wird künftig das Ausfahrsignal richtung Ansbach darstellen. Die Signale am Bahnsteig haben dann die Funktion eines Zwischensignals. Durch dieses Signal verkürzt sich die Länge des ersten Blockabschnittes wesentlich, so das ab Nürnberg Hbf eine dichtere Zugfolge möglich ist.

Bahnsteig Gleis 1 Ost in Nürnberg

In Nürnberg Hbf ist der Bahnsteig am Östlichen Teil des Gleises 1 (Im Bahnhofsgleisplan Gleis 30) nun fertiggestellt. Lediglich der Treppenabgang zur Unterführung ist noch im Bau. Auch die Signaltechnik wurde zwischenzeitlich angepasst. Künftig wird dieser Bahnsteig in erster linie für die Wendenden S-Bahnen der S 3 von und nach Neumarkt/Opf dienen.