Schlagwort-Archiv: Erlangen

Erlangen – 17.07.2015

An der neu entstehenden Schwabachbrücke wurde das Gerüst für die Schalung der Brückenüberbauten errichtet. Südlich anschließeng wird weiter der neue Damm geschüttet.

Der Tunnel wurde komplett ausgeräumt und mit Spritzbeton gesichert.

Burgbergtunnel – 10.07.2015

Das Südportal wurde mittlerweile komplett ausgebrochen. Nun ist der Tunnel im Rohbau fast fertig gestellt.

Erlangen Gbf – 10.07.2015

Im Erlanger Güterbahnhof wurde der Privatanschluss Heizkraftwerk fertiggestellt und am 29.06.2015 in Betrieb genommen.

Und hier der Gleisplan zum Zwischenbereich zwischen Personen- und Güterbahnhof:

Gleisplan Erlangen Hbf/Pbf, Stand 29.06.2015

02.07.2015: Burgbergtunnel durchschlagen

2. Juli 2015, 11:12 Uhr: Das erste Licht am Ende des TunnelsHeute um 11:12 durchbrach der Tunnelbagger die letzten Zentimeter Gestein, der neue Burgbergtunnel ist durchschlagen.

Voran ging eine Festveranstaltung, bei der die folgenden Redner auf die Bedeutung des neuen Bauwerkes hinwiesen und bei allen Beteiligten bedankten:

  • Klaus- Dieter Josel, DB AG, Konzernbevollmächtigter für den Freistaat Bayern
  • Staatsminister Joachim Herrmann, Bayerisches Staatsministerium des Inneren,
    für Bau und Verkehr
  • Mike Flügel, DB Netz AG, Bauherrenvertreter
  • Steffen Scherer, Ed. Züblin AG, Bereichsleiter Tunnelbau
  • Karin Kefer, Tunnelpatin
  • Pfarrerin Imke Pursche, Kirchgemeinde Erlangen Altstadt, Erlangen und Pfarrvikar Jacob Kurasserryl, Katholisches Pfarramt Maria Heimsuchung, Bubenreuth

Nach einer Sprengung, die allerdings nur zu Showzwecken diente, machte sich der Tunnelbagger an die Arbeit und durchbrach die letzen, etwa 30 cm Gestein.

Und so sah der Durchbruch von der Südseite aus:

Vielen Dank an Peter Simon für zur Verfügung Stellung von zwei Aufnahmen.

Erlangen Pbf / Burgbergtunnel – 27.06.2015

Die Weiche 2783 wurde ausgebaut, Bauweiche 01 eingebaut. Außerdem wurde das Streckengleis Nürnberg – Bamberg an die BW01 angeschwenkt.

Das Südportal wurde für die Durchschlagfeier am 2. Juli 2015 mit diversen Werbebannern versehen.

Hier noch der aktualisierte, ab Montag gültige Gleisplan.

plan-ner-nord_150627_ner

Gleisplan Erlangen Pbf, gültig ab 29.06.2015, 5:00 Uhr

Erlangen Pbf – 21.06.2015

Im Nordkopf des Erlanger Pbf begannen Dammschüttungsarbeiten nördlich des ehemaligen Stellwerks 4 auf der Ostseite. Hier beginnt Gleis 1 künftig langsam nach Osten zu schwenken.

Für die Umbauarbeiten am kommenden Wochenende sind bereits Vorarbeiten ausgeführt worden. Neue Fahrleitungsmaste wurden gesetzt und neue LS-Signale sind platziert worden. Außerdem ist durch Markierungen der neue Gleisverlauf von Gleis 2 in Richtung Bamberg zu erkennen.

Ergänzung am 23.06.15:
Die Weiche BW01 wird heute auf dem neu geschütteten Damm östlich der Strecke zwischen Martinsbühler Straße und Schwabach montiert.

Und hier zur Erläuterung eine Gleisplanskizze des Erlanger Pbf, Nordkopf.

Gleisplan Erlangen - Nordkopf

Erlangen Gbf – 21.06.2015

Die beiden Richtungsgleise Bamberg – Nürnberg sind zwischen Erlangen Pbf und Erlangen Bruck (Höhe Felix Klein Straße) fertig verlegt und betriebsbereit. Letzte Feinarbeiten werden noch an der Fahrleitung ausgeführt. Im Privatanschluss Heizkraftwerk wird nun auch der Schotter eingebaut, die Schienen liegen zum Einbau bereit.

Eltersdorf – 21.06.2015

Die neue Gleisverbindung des S-Bahngleises Nürnberg – Bamberg als Richtungsgleis Bamberg – Nürnberg ist fertig gestellt, das ehemalige Richtungsgleis wurde zurückgebaut. Fast Betriebsbereit ist auch die Ostkante des neuen Mittelbahnsteiges. Der Zugang von der Weinstraße wurde bereits angelegt, der Zugang zum Bahnsteig muss aber noch errichtet werden.

Erlangen-Bruck – 20.06.2015: Brücke über BAB A3 ist Geschichte

In der vergangenen Nacht wurde die Eisenbahnbrücke über die Bundesautobahn A3 weitgehend abgebrochen. Nach dem der Überbau zerkleinert war, wurde gegen Mittag am Abriss von Pfeiler und Widerlager gearbeitet, außerdem wurden die Trümmer von der Fahrbahn abgefahren. Der aktuelle Stand ist stets auf einer Webcam der Webseite Vde8.de zu sehen:

Webcam EÜ BAB A3

Hier ein paar Impressionen vom Abriss. Vielen Dank auch an die Herren Kniestedt und Mainka.

Teil- und Vollsperre 12. bis 29.06.2015 – Einleitung neuer Bauzustand

– – –   Update 18.06.2015   – – –

In den kommenden Wochen finden wieder umfangreiche Bauarbeiten im Abschnitt Vach – Baiersdorf  statt. Die Bauphase teilt sich in zwei Abschnitte auf:

  • 13.06.2015, 22:00 Uhr bis 26.06.2015, 24:00 Uhr: Sperre des Streckengleises Bamberg – Nürnberg zwischen Erlangen Pbf und Vach mit eingleisigem Betrieb in diesem Abschnitt
  • 27.06.2015, 0:00 Uhr bis 29.06.2015, 5:00 Uhr: Totalsperre Vach – Forchheim

Im westentlichen werden folgeden Arbeiten ausgeführt:

  • Anschwenkung des S-Bahn-Gleises Nürnberg – Bamberg an das bestehende Richtungsgleis Bamberg – Nürnberg südlich von Eltersdorf
  • Inbetriebnahme des S-Bahn-Gleises Bamberg – Nürnberg zwischen Erlangen Pbf und Erlangen-Bruck (Felix-Klein-Straße); Betrieb als Richtungsgleis Bamberg – Nürnberg bis August 2016
  • Inbetriebnahme des S-Bahn-Gleises Nürnberg – Bamberg zwischen Eltersdorf und Erlangen-Bruck (Felix-Klein-Straße); Betrieb als Richtungsgleis Bamberg – Nürnberg bis August 2016
  • Inbetriebnahme der Mittelbahnsteige (östliche Bahnsteigkante) in Erlangen-Bruck und Eltersdorf
  • Abbruch Eisenbahnbrücke über die BAB A3 am 20.06.2015
  • Außerbetriebnahme Gleis 1 in Erlangen Pbf zwischen den Weichen 901 und 2785
  • Ausbau Weichen 2783 und 2785 in Erlangen Pbf
  • Einbau Bauweiche BW 01 an Stelle Weiche 2783 in Erlangen Pbf
  • Anschwenkung Streckengleis Nürnberg – Bamberg an Bauweiche BW01 im Nordkopf des Erlanger Pbf
    (Ausfahrten aus Gleis 1 in Richtung Norden erfolgen dann über die Weichen 901-902-2710-BW01)
  • Softwarewechsel EStW Erlangen am 28./29.06.2015

Die Verschwenkung des Streckengleises Bamberg – Nürnberg zwischen Hp Bubenreuth und Burgbergtunnel nach Westen in die Lage des künftigen Ferngleises Bamberg – Nurnberg ist erst für Ende Juli 2015 geplant. Das Gegengleis Nürnberg – Bamberg soll bis Oktober 2015 aufgebaut und in Betrieb genommen warden. Dadurch wird Baufreiheit für die beiden neuen Richtungsgleise nach Norden geschaffen.