Schlagwort-Archiv: Doos

Nürnberg Doos, 11.9.2011

Im Bereich Nürnberg Doos wird derzeit am Bau des hier noch fehlenden vierten Streckengleises zwischen Nürnberg und Fürth, dem Südgleis, gearbeitet. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2011 sollen durch die dann durchgehende viergleisigkeit zwischen Nürnberg und Fürth Verbesserungen im Verkehr Richtung Neustadt/Aisch und Markt Erlbach realisiert werden. Der bestehende Gleisanschluss von Jäkle Chemie wird künftig über dieses Gleis an das Streckennetz angebunden sein.

 Bilder und Infos von Timo. Vielen Dank!

Doos – 14.11.2010

Mittlerweile wird zwischen Jansenbrücke und Fürth (Bay) Hbf nur auf einem Gleis gefahren. Die Verbindung von mittleren Gleis Nürnberg – N-Doos zum Nordgleis N-Doos – Fürth (Bay) Hbf wurde ausgebaut, die Anbindung an das Nordgleis wird vorbereitet.

Die in die Schallschutzwand integrierten Fahrleitungsmasten nördlich des S-Bahngleises wurden in der vergangenen Woche aufgestellt.

S-Bahngleis Nürnberg – Fürth durchgehend

In der vergangenen Woche wurde die Verlegung des S-Bahngleises zwischen Nürnberg Hbf und Fürth Hbf abgeschlossen. Damit ist die Verbindung – zumindest für Baufahrzeuge – durchgehend befahrbar. Stellenweise sind noch Richt- und Stopfarbeiten notwendig, außerdem fehlt noch die Fahrleitung. Die Signale sind weitgehend aufgestellt, der provisorische Bahnsteig – eine Holzkonstruktion zwischen den Gleisen 21 (vormals 1) und 20 – ist im Aufbau. Von Gleis 20 existiert bisher nur ein etwa 50 Meter langes Stück westlich der Weiche 202.

In Fürth Hbf ist die Verbindung westlich des Empfangsgebäudes mittels dreier Bauweichen (981, 982, 983) an die Streckengleise von/nach Bamberg hergestellt. Auf Höhe der westlichen Ausfahrsignale des Fürther Gbf besteht eine Verbindung zur Strecke Nürnberg – Bamberg über die Weichen 201 und 114 (von Nürnberg auf das S-Bahngleis). Eine Verbindung in umgekehrter Richtung gibt es an der Abzweigstelle Jansenbrücke. In Nürnberg Hbf mündet die S-Bahnstrecke zunächst in das ehemalige Lokzuführungsgleis nördlich der ehemaligen Bamberger Ausfahrt.

Nürnberg-Doos – 31.10.2010

Die Brücke über den Frankenschnellweg (A73) ist so weit fertiggestellt, das mit dem Einbau des Schienenweges begonnen werden konnte. Der Schotter ist eingebracht, die Schienen liegen bereit. Die Schwellen sind im ehemaligen Bahnhof Doos gelagert.

Nürnberg-Doos – 17.10.2010

Das S-Bahngleis wird jetzt – beginnend vom bisherigen Gleisende beim Leiblsteg – in Richtung Fürth vorgebaut. Ferner wird an der Schallschutzwand nördlich der Gleise gearbeitet, da in dieser auch die Fahrleitungsmasten integriert sein werden.

Nürnberg-Doos – 03.10.2010

Die neue S-Bahn-Brücke über die BAB A 73 wurde mittlerweile betoniert.

Ausbau Nürnberg-Fürth

Im Abschnitt zischen Nürnberg und Fürth ist inzwischen der  Gleisbau weit vorrangekommen.