Forchheim – 18.08.2019

Seit Anfang Juli sind wieder Bauarbeiten nördlich von Forchheim zu verzeichnen. Zwischen km 40,4 und km 43,2 wurde damit begonnen, östlich der Bestandsgleise den Mutterboden weg zu schieben. Abschnittsweise wird Schotter für die Baustraßen eingebracht. Für die neue Bahnüberführung über die Kreisstraße FO 1 sind Bohrpfähle für die Widerlager östlich der Bestandsstrecke in Arbeit.

Die bereits im Herbst 2018 begonnenen Arbeiten an den Widerlagern der Brücke über die Autobahn A 73 ruhen derzeit.

Ein Überblick ist den folgenden Fotos zu entnehmen:

Ein Gedanke zu „Forchheim – 18.08.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*