Erlangen – 15.08.2017

Die „heiße Phase“ vor dem Übergang in den nächsten Bauzustand hat begonnen. Am 28.08.2017 früh Morgens werden die erneuerten westlichen Gleise zwischen Baiersdorf und Erlangen einhergehend mit neuer Signaltechnik in Betrieb gehen.

Seit dem 11.08.2017 gegen 22 Uhr ist zwischen Erlangen und Forchheim eingleisiger Betrieb auf dem Streckengleis Nürnberg – Bamberg eingerichtet. Es wurde das bisherige Streckengleis Bamberg – Nürnberg zwischen Forchheim und Erlangen außer Betrieb genommen.

Umfangreiche Arbeiten sind im Bahnhof Erlangen Pbf im Gange:

  • Die doppelte Gleisverbindung zwischen Gleis 2 und 3 südlich des Mittelbahnsteiges mit den Weichen 2772, 2773, 2775, 2776 sowie der Kreuzung 2779 wurde ausgebaut; für den Lückenschluss der Gleise 2 und 3 wird gerade der Unterbau erstellt
  • Die Holz-Verlängerungen des Bahnsteiges Gleis 2/3 wurden demontiert und abtransportiert
  • Die Weichenverbindung 09/10 (Bauweichen) zwischen Gleis 2 und 3 wurde ausgebaut; für den Lückenschluss der Gleise 2 und 3 wird gerade der Unterbau erstellt
  • Der Unterbau für den Einbau der Weichenverbindungen 903/904 und 905/906 zwischen den Gleisen 2 und 3 wird erstellt
  • Der Lückenschluss zwischen den Weichen 916 und 914 (vom S-Bahn-Wendegleis nach Gleis 3) wurde hergestellt
  • Beseitigung nicht mehr benötigter und Erstellung neuer Mastfundamente für die Oberleitung
  • Anpassungen an der Oberleitung, insbesondere Auflösung der Quertragewerke, an denen zuletzt nur noch die Fahrleitung für Gleis 3 hing

Als Zufahrt zu der Baustelle wurde auf Höhe des südlichen Endes des Mittelbahnsteiges der Bahnsteig für Gleis 4 auf etwa 10 Meter Länge abgebaut.

Vom 22.08.2017 (etwa 22 Uhr) bis 28.08.2017 (etwa 5 Uhr) wird der Streckenabschnitt Fürth – Bamberg wegen Anbindung neuer Gleisanlagen und Inbetriebnahme diverser ESTW-A der ESTW-UZ Erlangen total gesperrt.

1 thought on “Erlangen – 15.08.2017

  1. KlausMueller

    Am 18.8. ist sowohl südlich als auch nördlich des Bahnsteigs das Planum fertig, der Unterschotter ist eingebracht und planiert und südlich des Bahnsteigs ist die Lücke im Gleis 3 geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.