Leutershausen-Wiedersbach – 7.5.2017

Im Zuge der S4-Verlängerung bis Dombühl soll zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 der ehemalige Bahnhof Leutershausen – Wiedersbach als Haltepunkt reaktiviert werden.

Hierzu sind an Streckengleisen zwei Außenbahnsteige mit einer Länge von 175 m geplant. Um für den südlichen Bahnsteig Platz zu schaffen wird das Überholgleis inkl. Weichenverbindungen abgebaut. Zur Querung der Gleise wird die vorhande Fußgängerbrücke genutzt.

Vielen Dank an Daniel für Text und Bilder!

2 Gedanken zu „Leutershausen-Wiedersbach – 7.5.2017

  1. ...

    Wie wird das den künftig mit den S-Bahnen in Ansbach aussehen?
    Bisher sind ja nur der Bahnsteig 1Ost/25 für die S-Bahnen zugelassen.
    Werden im Zuge der S-Bahnverlängerung nach Dombühl auch andere Bahnsteige auf 76 cm erhöht oder werden alle S-Bahnen von und nach Dombühl über Gleis 1 fahren?

    Antworten
    1. marco2206

      In Ansbach werden die S-Bahn nach Dombühl bis auf weiteres von Gleis 1 verehren.
      Ein Ausbau der anderen Bahnsteige kommt wohl erst mit dem Barrierefreien Ausbau in einigen Jahren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*