Stein, 26.3.2012

In Stein wurde in den vergangenen zwei Wochen eine Überdachung des Treppenaufgangs zum Bahnsteig am Gleis 5 errichtet. Direkt an dieses Dach schließt ein überdachter Wartebereich an. Am neuen Bahnsteig auf Gleis 5 hängt inzwischen auch schon die Beschilderung. Lediglich die noch fehlende Beleuchtung lässt derzeit am Bahnsteig selbst noch erkennen das dieser nicht in Betrieb ist. Die Stellwerkstechnisch Anbindung vom Gleis 5 mit seinen neuen Weichenverbindungen ist allerdings scheinbar noch nicht erfolgt. So fehlen auf Gleis 5 weiterhin die beiden neuen Ausfahrsignale und die Schienen von Gleis 5 sind auf der Seite Richtung Hbf nicht an die Weiche angebunden.

Bahnsteig am Gleis 5 in Stein, 26.3.2012

2 thoughts on “Stein, 26.3.2012

  1. Bussi

    Sollte die Bibert-Bahn wieder Erwarten doch reaktiviert bzw. neu gebaut werden, wie wäre dann die Gleisbelegung und Anbindung in Stein gedacht? Könnte zwischen Gleis 5 und 3 noch ein neues Gleis samt Seitenbahnsteig eingebaut werden?
    Den heutigen Bahnsteig am Gleis 5 kann man ja durch den direkten, barrierefreien Zugang vom Südwestpark nichtmehr zu seinem Mittelbahnsteig ausbauen, höchstens mit einem von Ansbach/Gebersdorf endenden Gleis auf der Westseite.

    1. marco2206 Beitragsautor

      Ein Gleis würde zwischen Gleis 3 und 5 noch passen, das alte Schotterbett vom früher vorhandenem Gleis 4 ist ja noch gut zu erkennen. Für einen weiteren Bahnsteig reicht der Platz allerdings nicht aus. Sollte wirklich irgendetwas in Richtung Bibertbahn passieren wäre ein Gleis 6 als Stumpfgleis wohl das einfachste und auch leicht realisierbar. Sollte noch mehr umgebaut werden dann sollte der Einbau eines Aufzug zum Bahnsteig Gleis 5/6 wohl das kleinste Problem sein.

Kommentare sind geschlossen.