Feucht – 25.10.2010

Der Bahnsteigneubau Gleis 2/3 neigt sich dem Ende entgegen: Nachdem die Betonarbeiten für den neuen Treppenaufgang sowie den Aufzugschacht abgeschlossen sind, werden die Pflasterarbeiten des westlichen Bahnsteigendes fortgesetzt.

6 thoughts on “Feucht – 25.10.2010

  1. nvf

    Nicht ganz. So soll es werden:
    REs halten nicht in Feucht.
    S2 Richtung Altdorf: Gleis 4
    S2 Richtung Nürnberg: Gleis 5
    S3 Richtung Neumarkt: Gleis 2
    S3 Richtung Nürnberg: Gleis 5

  2. marco2206

    Auf dem ersten Bild ist im Hintergrund doch ein Dosto am Gleis 5 zu sehen. Was machte der denn dort auf dem S-Bahngleis?

    1. nvf

      Das ist Lr 77140 (NRH – NN).
      Der ist in Neumarkt vor meiner RB durch, dann stand er plötzlich in Feucht. Gegen 9:40 ist er dann in Fischbach nach mir vorbei Richtung Nürnberg gefahren. Warum der in Feucht stand, keine Ahnung.

    2. Fahrdienstleiter ESTW

      Der Dostos ist bestimmt über Gleis 6 gefahren (Rostfahrt wegen Gleisstromgleise) und war ggf. auf Zwischenabstellung dort stehen geblieben. Meist ist er erheblich vor Plan und wird dann nicht gleich von NN abgenommen.

  3. Bussi

    An welchen Gleisen sollen dann zukünftig in Feucht welche Züge abfahren? Gleis 1 RE Richtung Regensburg, Gleis 2 S3 Richtung Neumarkt, Gleis 3 S3 Richtung Nürnberg, Gleis 4 S2 Richtung Altdorf und endende Züge und Gleis 5 S2 Richtung Nbg/Schwabach/Roth??? Und wo halten die RE Richtung Nürnberg???

Kommentare sind geschlossen.