Letzter 442 endmontiert

Der letzte von 42 Zügen der Baureihe 442 – 442 264 ff –  wurde in den letzten Tagen bei Bombardier in Hennigsdorf endmontiert. Damit stehen prinzipiell alle bestellten Züge zur Verfügung. Allerdings steht nach wie vor die Zulassung durch das Eisenbahn Bundesamt aus. Da auch bisher nur die Ausbilder bei DB Regio in Nürnberg geschult wurden, geht man dort weiterhin von einem Start mit Ersatzgarnturen aus. In diesem Zusammenhang ist auch eine Testfahrt am 15.09.2010 zu sehen, bei der erstmals die vorerst auf der S1 zum Einsatz kommenden Ersatzgarnituren Garnituren zum Einsatz kam.

3 thoughts on “Letzter 442 endmontiert

  1. Jens

    Werden die alten Züge zB. auf der Strecke Ansbach-Nürnberg vollständig ersetzt, oder nur ergänzt?

    1. nvf

      Nach derzeitigem Stand der Dinge wird der planmäßige 442-Einsatz erst im Sommer 2011 starten. Allerdings ist es möglich, dass vorab einzelne Leistungen gefahren werden, wenn der Zug die Zulassung hat und Personal ausgebildet ist.
      Derzeit hat das Fahrzeug aber noch keine Zulassung.

      1. Jens

        Danke für die schnelle Info, das bin ich sonst von der Bahn nicht gewöhnt. Übrigens tolle Seite nvf.

Kommentare sind geschlossen.