Archiv der Kategorie: Die S4 Nürnberg – Ansbach

Leutershausen-Wiedersbach – 25.6.2017

Am künftigen S-Bahn Halt Leutershausen-Wiedersbach wurde offenbar die Totalsperrung der Strecke zum Einschub der Unterführung in Dombühl genutzt um deutliche Baufortschritte zu erzielen. Inzwischen wurden die aus Fertigteilen bestehenden Bahnsteige an beiden Gleisen erstellt.

 

Vielen Dank an Björn für die Bilder!

Dombühl, 25.6.2017

Vom 19.6.2017 bis zum 23.6.2017 war die Strecke zwischen Ansbach und Crailsheim wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Anlass für die Sperrung war in erster Linie der einschub der Unterführung in Dombühl.

Vielen Dank an Björn für die Bilder!

Leutershausen-Wiedersbach – 7.5.2017

Im Zuge der S4-Verlängerung bis Dombühl soll zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 der ehemalige Bahnhof Leutershausen – Wiedersbach als Haltepunkt reaktiviert werden.

Hierzu sind an Streckengleisen zwei Außenbahnsteige mit einer Länge von 175 m geplant. Um für den südlichen Bahnsteig Platz zu schaffen wird das Überholgleis inkl. Weichenverbindungen abgebaut. Zur Querung der Gleise wird die vorhande Fußgängerbrücke genutzt.

Vielen Dank an Daniel für Text und Bilder!

Dombühl, 7.5.2017

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 soll die S4 über Ansbach hinaus bis zum Bahnhof Dombühl verlängert werden.

Bisher halten alle Züge an Gleis 1, da die Mittelbahnsteige mangels Unterführung für den Regelbetrieb nicht mehr genutzt werden. Dieser Zustand wird mit der Erneuerung des Bahnsteigs zwischen den Gleis 3 und 4 (Streckengleis Richtung Dombühl) wesentlich verbessert. Der RE Richtung Crailsheim wird künftig an Gleis 1 halten, der RE Richtung Ansbach an Gleis 3. Die S-Bahn wird über eine neue Weichenverbindung in Gleis 4 einfahren und dort wenden. Für die Errichtung des neuen Bahnsteigs wird das Gleis 4 um ca. 4 m nach Süden verschwenkt. Der Zugang zu diesem wird über eine neue Unterführung erfolgen. Das ehemalige Bahnhofsgebäude wurde von der Markgemeinde Dombühl gekauft. Hier soll im Laufe des Jahres ein Dorfladen für die Nahversorgung mit Lebensmitteln entstehen.

 

Vielen Dank an Daniel für Text und Bilder!

Oberasbach, 28.9.2015 – Die neuen Bahnsteige sind in Betrieb

Nachdem die Bauarbeiten an den neuen Bahnsteigen in Oberasbach zuletzt zügig vonstatten gingen wurden am Morgen des 27.9.2015 die beiden neugebauten Außenbahnsteige, sowie die neu gebaute Unterführung für Fußgänger und Radfahrer am Haltepunkt Oberasbach planmäßig in Betrieb genommen.

In der Nacht vom 26.9.auf den 27.9.2015 war die Strecke wegen Bauarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt. Während dieser Sperrung wurde der Bahnübergang in Oberasbach bereits komplett zurückgebaut und die Software des Elektronischen Stellwerks entsprechend angepasst.

Bis Dezember soll nun für den Straßenverkehr die über 13 Meter breite und 4,50 Meter hohe neue Eisenbahnüberführung an die bestehenden Straßen angebunden werden, sowie die Barrierefreien Zugänge zur Fußgängerunterführung erstellt werden.

Vielen Dank an Fahrdienstleiter ESTW für die Bilder!

Oberasbach, 11.8.2015

In Oberasbach sind die Brücken nun komplett eingebaut und man Arbeitet bereits wieder an der Herstellung der Gleise. Gegen Mittag war man mit dem Einschottern beschäftigt. An der Straßenunterführung wurden auch schon die Brückengeländer angebracht.

Vielen Dank an Fahrdienstleiter ESTW für die Bilder!

Oberasbach, 10.8.2015

Nachdem gestern Nachmittag die beiden Brücken verschoben wurden ist man Heute mit der Hinterfüllung der Bauwerke mit Mineralbeton beschäftigt.

Vielen Dank an Fahrdienstleiter ESTW für die Bilder!

Brückeneinschub in Oberasbach – 9.8.2015

Heute wurden in Oberasbach am Nachmittag nun die beiden neuen Brückenbauwerke eingeschoben. Für die Fußgängerunterführung mussten dabei etwa 400t bewegt werden, für die Straßenunterführung  waren es ca. 3600t welche an ihren künftigen Einsatzort befördert wurden.

Vielen Dank an Fahrdienstleiter Estw und Ludwig für die Bilder!

Oberasbach, 8.8.2015 – Vorbereitungen zum Brückeneinschub

In Oberasbach laufen die Vorbereitungen für den eigentlichen Brückeneinschub, welcher für den morgigen Sonntag geplant ist, auf hochtouren. Am Nachmittag waren die Aushubarbeiten bereits weit fortgeschritten. Da künftig auch zwei Oberleitungsmasten auf der Brücke stehen werden wurden für die Bauarbeiten Behelfsmasten aufgestellt.

Vielen Dank an Ludwig für die Bilder!

Oberasbach vor dem Brückeneinschub, 7.8.2015

In Oberasbach sind inzwischen die beiden Brückenbauwerke fertiggestellt und warten neben der Strecke, bzw. In ihrer Baugrube auf den Brückeneinschub.

Am kommenden Wochenende ist es nun soweit. Vom 7.8. 22:30 Uhr – 12.8 6:00 Uhr wird die Strecke zwischen Roßtal und Stein gesperrt und die beiden neuen Brücken werden eingeschoben.

Vielen Dank an Ludwig für die Bilder!